WIR SIND VERBO

Seit 1997 ein begriff im markt!

“Für abdeckmaterial aller art, u. a. schutzkarton, malervlies usw. sind sie bei verbo an der richtigen adresse!”

stucloper_verbo_v2

Schutzkarton

FloorCover_verbo

Floorcover, Carpetcover, Glasscover

Afdekvlies_Verbo

 Abdeckvlies & Treppenvlies

Isolatie_Verbo

Isolierung

combicover_home

Combicover

perfectcover_1

Perfect cover

Diversen_Verbo

Verschiedenes

Pallets_Verbo

Paletten-Abdeckplatten

Schon seit 1997 befasst sich die Verbo B.V. mit der Produktion und dem Handel von Produkten für den Baustoff- und Malergroßhandel. Im ersten Jahr ging es dabei einzig und allein um den An- und Verkauf von Schutzkarton auf Rollen. In den Folgejahren wurde das Produktsortiment in Richtung eines umfassenden Sortiments für Bodenschutz- und Isoliermaterialien kontinuierlich vergrößert.

2008 haben wir unsere eigene Schutzkartonsorte auf den Markt gebracht. An unserem komplett renovierten und erweiterten Standort in Tilburg produzieren wir rund um die Uhr, damit wir unsere Kunden so gut und so schnell wie möglich bedienen können. Durch unsere eigene Produktion sind wir in der Lage, nach kundenspezifischen Wünschen zu produzieren.

Seit 2011 befassen wir uns mit gut 60 Mitarbeitern auf 15.000 m² Betriebsfläche mit der Produktion und Logistik unserer Produkte. Während wir 1997 nur auf nationaler Ebene tätig waren, sind wir nun ein international operierendes Unternehmen mit Handelsvertretern und Geschäftskontakten in aller Welt.

Addresse

Verbo BV
Zevenheuvelenweg 8-10
5004JE Tilburg

Telefon & Fax

T. +31 (0) 13 463 25 55
F. +31 (0) 13 463 27 77

E-Mail addresse

Info@verbonet.com

PROFESSIONAL WASTE SOLUTIONS

Das besondere Geschäftskonzept von Verbo ist die Spezialisierung auf die Entsorgung von Abfallströmen aus laminiertem Papier, die bei Papierproduzenten anfallen, z. B. als Fruchtsaftverpackungen. An jedem Produktionsstandort wird ein lokaler Papierverwerter mit der Verarbeitung der losen Materialien beauftragt. Dadurch werden die Kosten für Containertransporte auf ein Minimum reduziert. Die Transporte erfolgen mit Hilfe von offenen Containern, Presscontainern und kundenspezifischen Containern. Von den Papierverwertern aus erfolgen dann die Transporte zu unserem zentralen Logistikstandort in Tilburg oder – falls möglich – die direkten Transporte zu den Endverwertern der verschiedenen Fraktionen.

Hier werden zusammengefügte Materialien wieder in ihre Bestandteile zerlegt, z. B. Papier, PE und Aluminium. Die Rollen werden nach diesem Zerlegungsprozess zu unserem Produktionsstandort in Tilburg transportiert, wo das Material dann zu Schutzkarton auf Rollen verarbeitet wird. Das Besondere an unserem Konzept besteht darin, dass alle Materialien erneut verwendet werden können, sei es als Rolle oder als Rohstoff.

 

Deze post is ook beschikbaar in: Holländisch, Englisch